17. und 18. Oktober 2012 - Seminar "Category Management für Einsteiger und Fortgeschrittene"

Anmeldung per Fax oder Post

In unserer Informationsbröschüre finden Sie ein Anmeldeformular, das Sie an die dort angegebenen Faxnummer bzw. Postadresse senden können.

 

Liebe Category Management-Interessierte !

Wissen über Shopper und Kanäle aufbauen, Wettbewerbsanalysen durch-führen, Kooperationen entwickeln und pflegen, die eigenen Erfahrungen in interner Beratung und in Schulungen weitergeben – das sind wesentliche Anforderungen, die sich im Berufsbild der Category Managerin und des Category Managers finden.

Mit unserem Seminar „Category Management für Einsteiger und Fortgeschrittene: Analysen – Umsetzung – Erfolg“ bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich auf dem Feld des Category Managements weiterzubilden. Die Teilnehmer erhalten ein Universitätszertifikat.

Das 2-tägige Category Management-Seminar hat zum Ziel, Methoden zu vermitteln, Anwendungen zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Gerade die Mischung aus Einsteigern und Fortgeschrittenen hat die Diskussion und den Erfahrungsaustausch immer wieder belebt. Einen wesentlichen Anteil daran haben auch die Referenten aus der Praxis, die mit ihren Berichten Einblicke und Empfehlungen für die tägliche Arbeit im Category Management geben. 

Das Seminar befasst sich mit den wesentlichen Kennzahlen, Instrumenten und Konzepten des Category Managements. Zahlreiche Praxisbeispiele aus Food- und Non-Food-Warengruppen verdeutlichen den Nutzen der Methoden und Instrumente.

Ein Schwerpunkt des Seminars liegt in den Bereichen Shopper Research und Shopper Insights: Für welche Fragen eignen sich welche Instrumente der Kunden-Forschung?

Um genügend Zeit für Diskussionen und die Behandlung von Fragen zu haben, begrenzen wir die Zahl der Teilnehmer auf 12.

Die zentralen Themen unseres Seminars sind:

Strukturen und Prozesse im Category Management

Die Zusammenarbeit von Industrie und Handel

Die Endkunden – Shopper Insights als Ausgangspunkt

■     Das Informationsverhalten der Kunden 

■     Das Suchverhalten der Kunden 

■     Das Entscheidungsverhalten der Kunden

Shopper Research – Die Fragestellungen

■     Abgrenzung von Warengruppen

■     Out of Stocks 

■     Verhalten in Einkaufsstätten und am Regal 

■     etc.

Shopper Research – Die Methoden

■     Gruppendiskussionen und Tiefeninterviews

■     Entscheidungsbäume

■     Begleitete Einkäufe

■     Videobeobachtungen

■     Eyetracking

■     Empfehlungen für die Marktforschungsstudien

Informationen zur Steuerung von Warengruppen 

■     im Bereich von FMCG 

■     im Bereich von Near-Food und Non-Food

Entscheidungen und Handlungsempfehlungen 

■     Sortimentszusammensetzung 

■     Regalgestaltung und Warenplatzierung 

Erfolgsmessung: Wie lässt sich der Erfolg von CM-Projekten und CM-Prozessen messen?

Bei Interesse der Teilnehmer: Die Vertikal-GVO 2010 und Category Management

Veranstaltungsort

Parkhaus Hügel
Freiherr-vom-Stein-Straße 209
45133 Essen

Tel.: 0201 - 47 10 91

http://www.imhoff-essen.de/

Veranstaltungszeiten 

Tag 1:   17. Oktober 2012, 10.00 – 18.00 Uhr

Tag 2:   18. Oktober 2012, 09.00 – 16.30 Uhr

Zimmerreservierung

Für die Veranstaltung steht im Parkhaus Hügel ein Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Buchung auf das Seminar Category Management. 

Die Ruhr Campus Academy unterstützt Sie gerne bei der Zimmerbuchung (Tel.: 0201-183-7340).

http://www.imhoff-essen.de/

Anmeldung & Teilnahmebedingungen

Die Teilnehmergebühr beträgt 990 € pro Person. In ihr enthalten sind auch Arbeitsunterlagen, Getränke und Mittagessen. Die Anmeldung und Rechnungsstellung erfolgt über die Ruhr Campus Academy (RCA) gGmbH im Auftrag der Universität Duisburg-Essen.

Die Zahlung ist nach Erhalt der Rechnung fällig. Programmänderungen oder Absetzen der Veranstaltung bleiben vorbehalten. Bereits geleistete Gebühren werden bei Absetzen der Veranstaltung erstattet. Weitere Ansprüche seitens der Teilnehmer bestehen nicht.

Nach Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie ein Zertifikat der Universität Duisburg-Essen.

Bei schriftlichen Stornierungen bis zu 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 20,00 € erhoben, die restlichen Gebühren werden erstattet. Bei späterer Stornierung oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag erfolgt keine Erstattung. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Anmeldung per Fax oder Post

In unserer Informationsbröschüre finden Sie ein Anmeldeformular, das Sie an die dort angegebenen Faxnummer bzw. Postadresse senden können.

Weitere Informationen

Steffen Ehrmann

Lehrstuhl für Marketing & Handel
Universität Duisburg-Essen, Campus Essen

steffen.ehrmann (at) uni-due.de 

Tel.: 0201-183-2287

Weitere Informationen entnehmen Sie unserem Flyer.  

Wir freuen uns auf eine interessante und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihnen!