Forschungsstelle für Category Management und Channel Management

Unser Credo
Category Management ist die Bewirtschaftung von Warengruppen, die nach Kundenbedürfnissen zusammengestellt werden.
Die Steigerung von Effektivität und Effizienz stellt besondere Anforderungen an die inner- wie überbetriebliche Organisation, an die Unterstützung durch Informationsprozesse und an den Einsatz geeigneter Instrumente zur Marktbearbeitung.
Category Management ist eine ureigene Aufgabe des Handels, die in Kooperation mit der Industrie und Dienstleistern erfüllt werden kann.

Unsere Angebote in Lehre und Forschung
Die Forschungsstelle für Category Management bietet zahlreiche Veranstaltungen in der Aus- und Weiterbildung an, wie z.B. das Seminar „Category Management Kompakt“, an dem sich Firmen mit Fallstudien beteiligen, und das zwei Mal im Jahr angebotene „Category Management Seminar für Praktiker“, die für die Teilnahme ein Universitätszertifikat erhalten.
Wir begleiten seit knapp 20 Jahren Firmen aus Industrie und Handel bei ihren CM-Projekten. Ein Schwerpunkt ist der Bereich „Shopper Research“. Wir setzen hier Instrumente des Data Mining ebenso ein wie Fokusgruppen, Befragungen am PoP, Videobeobachtung und Eyetracking.

Das folgende Video des Unternehmens plan + implus gibt einen guten Einblick in diese Methoden:

Vergangene Veranstaltungen

Im Jahr 2019 haben folgende Seminare stattgefunden:

  • Category Management für Einsteiger und Fortgeschrittene (weitere Informationen: hier)
  • Shopper Research & Shopper Insight (weitere Informationen: hier)

Mitteilungen

 Do, 18. Jul. 2019

Seminare "Category Management" und "Shopper Insights"

Im Jahr 2020 werden wieder Seminare stattfinden!

weiterlesen