25. und 26. Mai 2011 - Shopper Research und Shopper Insights-Seminar

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir sind in letzter Zeit wiederholt gefragt worden, ob wir ein Seminar zu Methoden und Erkenntnissen der Käuferforschung anbieten könnten.

Diese Anregung greifen wir gerne auf, zumal wir uns seit vielen Jahren in Studien und Seminaren zum Category Management mit Frage­stellungen und Methoden zur Erforschung des Kunden­verhaltens befassen.

Das Ergebnis ist unser Seminar Shopper Research und Shopper Insights.

An 1½ Tagen gehen wir auf Fragen zum Kundenver­halten in der Einkaufsstätte ein, diskutieren Instrumente, die sich eignen, um die erforderlichen Daten zu erheben und zu analysieren, und stellen die Ergebnisse solcher Untersuchungen vor.

Wir wollen nicht nur zeigen, wie man Wissen über die Kunden erlangen kann, wir wollen auch zeigen, welche Fehler man vermeiden sollte und welche Instrumente weniger gut geeignet sind.

Um genügend Zeit für Diskussionen zu haben, begren­zen wir die Zahl der Teilnehmer auf 12.

Die Teilnehmer erhalten ein Universitätszertifikat.

Die zentralen Themen unseres Seminars sind:

Der Einkaufsprozess der Kunden - vor, während und nach dem Kauf

■   Die Fragestellungen im Überblick

■   Die Definition und Operationalisierung von theoretischen Konstrukten

■   Die Arten und Quellen von Daten

Shopper Insights – Die Themen

■     Abgrenzung von Warengruppen

■     Suchverhalten    

■     Plan- und Impulskäufe 

■     Out of Stocks

■     Shopper Confusion  

■     Convenience   

■     Bewertung von Kunden

Shopper Research – Die Methoden

■     Gruppendiskussionen

■     Befragungen

■     Sortierverfahren

■     Methoden der Beobachtung (insb. Videobeobachtung und Eyetracking)

■     Testdesigns (Labor- und Feldforschung)

■     Data Mining

■     Gütekriterien von Erhebungen  

Sie erfahren u.a.,

■     welche Methode sich für welche Frage eignet,

■     was man aus Beobachtungen tatsächlich lernen kann,

■     warum man sich für manche Untersuchungen mehr Zeit nehmen sollte. 

Verastaltungsort

Mintrops Stadt Hotel Margaretenhöhe
Steile Straße 46
45149 Essen

Tel.: 0201-4386-0

http://www.mmhotels.de/

 

Veranstaltungszeiten

Tag 1:   25. Mai 2011, 10.00 – 18.00 Uhr

Tag 2:   26. Mai 2011, 09.00 – 13.00 Uhr

Zimmerreservierung

Für die Veranstaltung steht im Hotel Margaretenhöhe ein Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Buchung auf das Seminar Shopper Research und Shopper Insights.

Die Ruhr Campus Academy unterstützt Sie gerne bei der Zimmerbuchung (Tel.: 0201-183-7340). 

http://www.mmhotels.de/

Anmeldung & Teilnahmebedingungen

Die Teilnehmergebühr beträgt 690 € pro Person. In ihr enthalten sind auch Arbeitsunterlagen, Getränke und Mittagessen. Die Anmeldung und Rechnungsstellung erfolgt über die Ruhr Campus Academy (RCA) gGmbH im Auftrag der Universität Duisburg-Essen.

Die Zahlung ist nach Erhalt der Rechnung fällig. Programmänderungen oder Absetzen der Veranstaltung bleiben vorbehalten. Bereits geleistete Gebühren werden bei Absetzen der Veranstaltung erstattet. Weitere Ansprüche seitens der Teilnehmer bestehen nicht.

Nach Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie ein Zertifikat der Universität Duisburg-Essen.

Bei schriftlichen Stornierungen bis zu 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 20,00 € erhoben, die restlichen Gebühren werden erstattet. Bei späterer Stornierung oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag erfolgt keine Erstattung. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Anmeldung per Fax oder Post

In unserer Informationsbröschüre finden Sie ein Anmeldeformular, das Sie an die dort angegebenen Faxnummer bzw. Postadresse senden können. 

Weitere Informationen

Ina Druwen

Lehrstuhl für Marketing & Handel
Universität Duisburg-Essen, Campus Essen

ina.druwen (at) uni-due.de

Tel.: 0201-183-4025

Weitere Informationen in unserem Flyer.  

Wir freuen uns auf eine interessante und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihnen!