Category Management - Analyse des Kauf- und Verwendungsverhaltens

In Zusammenarbeit mit einem international tätigen Konsumgüterhersteller

Projektbeschreibung

Das Ziel bestand in der Analyse des Kauf- und Verwendungsverhaltens im Hinblick auf eine Category. Insbesondere die Identifikation der Entscheidungskriterien der Käufer stand im Vordergrund der Untersuchung. Es galt, die das Kauf- und Verwendungsverhalten beeinflussenden Faktoren zu identifizieren und daraus zum einen eine Systematik für die Category zu entwickeln, zum anderen Informationen für die Produktgestaltung und Produktentwicklung zu gewinnen.

Methoden

Die verwandten Methoden waren

  • Explorative Befragungen (Tiefeninterviews)
  • Expertengespräche

Ergebnisse

Kauf- und Verwendertypen wurden identifiziert und darüber hinaus die Verhaltensdeterminanten festgestellt. Darauf aufbauend konnte ein Positionierungsmodell entwickelt werden. Weiterhin ist es auf dieser Basis möglich, die Marktbearbeitung, insbesondere die Kommunikation, deutlich zu verbessern. Die Category ist damit für die Entscheidungsträger transparenter: Die "Stellschrauben" sind identifiziert und die Wirkung von Maßnahmen somit wesentlich besser einzuschätzen.

Ansprechpartner

Nadine Berghaus

Keywords: Kaufverhalten; Käuferverhalten; Verwendungsverhalten; Identifikation von Kauf- und Verwendungsstrategien; Informationen für Category Management; Positionierung; Produktentwicklung; Produktmanagement; Handel; Einzelhandel; Konsumgüterindustrie; Kundenorientierung; Sortiment; Marktsegmentierung; Customer Relationship Management; Consumer Insight